Törchen Nummer 16 – Das prickelt!

Maria Stiletto Allgemein Kommentar hinterlassen

Der Stiletto Weddings Adventskalender öffnet sein nächstes Törchen. Seit dem 01.12. halten wir für Euch Tipps, Rezepte, Freebies und und und für Euch bereit, um Euch das Warten auf’s Christkind ein wenig zu versüßen. Gleichzeitig sind die Törchen auch Ratgeber für Eure Hochzeitsplanung, zeigen Euch wie man mit kleinen einfachen Tricks kleine Highlights schafft und Eure Hochzeit nicht nur für Euch, sondern auch für Eure Hochzeitsgäste zu einem unvergesslichen Tag werden lassen. Hinter unseren heutigen Törchen verbirgt sich unser Rezept für einen leckeren Cranberry Sirup. Klingt nicht spektakulär? Wir finden schon, denn  sowohl zur Weihnachtszeit als auch zum Sektempfang bei der Hochzeit könnt Ihr Sekt oder Prosecco ein wenig mehr aufregenden Geschmack verleihen. Durch seine intensive rote Farbe ist macht der Sirup den Prosecco zum Eyecatcher. Wer es ganz detailverliebt mag, passt die Farbe des Sirups an die Farben der Hochzeit an. Das geht zugegebenermaßen nicht mit allen Farben, aber einige Alternativen gibt es da schon.

Cranberry Fizz Rezept

Das brauchst du:

250 g frische Cranberries
4 EL Zucker
300 ml Wasser
Saft einer halben Limette
1 Flasche trockener Sekt oder Prosecco
Rosmarinzweige für die Dekoration

Und so geht’s:

Als erstes wird der Cranberry Sirup aus den frischen Beeren gekocht. Von diesem kannst du auch die doppelte Menge herstellen und später in sterile kleine Glasflaschen geben. Das kann ein tolles Gastgeschenk für deine Hochzeitsgäste sein.

Hierfür die Beeren in ein Sieb geben und gut abspülen. Ein paar Beeren für die spätere Dekoration beiseite legen und auf einem Küchenpapier trocknen lassen. Die restlichen Cranberries mit 4 Esslöffeln Zucker in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen. Den Topf mit einem Deckel zudecken und alles aufkochen.

Nach 20 Minuten köcheln, die Beerenmischung erst durch ein feines Sieb pressen. Wenn es dir noch nicht fein genug ist, kannst du das Frucht-Püree noch durch ein feines, ganz sauberes Küchentuch seihen und den klaren, roten Sirup heraus filtern.

Schließlich den Cranberry-Sirup mit dem Limettensaft abschmecken, in eine Flasche füllen und kalt stellen.

 

 

 

 

 

 

Wenn deine Gäste eintreffen, schüttest du drei Finger breit von dem Sirup in schöne Sektgläser und füllst sie mit einem trockenen Sekt oder Prosecco auf.

Und wenn du es ein bisschen dekorativer magst, kannst du den Rand der Gläser vor dem Befüllen, in eine Schale oder einen flachen Teller mit Sirup schwenken und dann in Zucker oder ein essbares goldenes Puder eintauchen. Das gibt einen tollen Effekt und wirkt besonders festlich.

Anschließend befüllst du die Gläser und garnierst den Cranberry Fizz mit ein paar frischen Beeren und einem Rosmarinzeig. Fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.